- Aktuelles (klicken zum ausklappen) -

Die nächsten Partien

 

  • Winterpause

Aktuelle Ergebnisse

 

  • Winterpause

SG Meißner - TSG Fürstenhagen 2:0 (1:0)

 

Nach dem 4:1 Erfolg bei der SG Wehretal hieß es im letzten Spiel gegen die TSG Fürstenhagen "Alles oder Nichts." Selbst bei einem Sieg musste man auf Schützenhilfe aus Sontra und Frieda hoffen.

 

Schnell waren die Zwischenstände auf den anderen Plätzen bekannt, wo Waldkappel und Wehretal früh zurück lagen. Auf dem eigenen Sportplatz in Laudenbach entwickelte sich ein umkämpftes Spiel, in dem die Gäste spielerisch besser waren, unser Team aber kämpferisch alles gab und den Gegner so über große Teile vom eigenen Tor fernhalten konnte. In der 34. Minute war der Jubel dann große, als Philipp Christl die 1:0 Führung per Kopf erzielte. Das Wunder vom Klassenerhalt nahm Konturen an.

 

In der 2. Halbzeit blieb das Spiel hart umkämpft, aber immer fair. Fürstenhagen drückte auf den Ausgleich, konnte sich aber kaum wirklich zwingende Chancen herausspielen, auch weil unsere Defensive um Keeper Marvin Heckmann alles dagegen setze. Kurz vor Schluss erzielte Jannik Thrun dann das erlösende 2:0 und ein paar Minuten später kannte der Jubel auf dem Platz keine Grenzen. Durch die Niederlagen von Waldkappel und Wehretal hält unsere Elf doch noch die Klasse und spielt auch 2019/20 in der Kreisoberliga.

 

Mit dem Nichtabstieg machte unser Team unserem scheidenen Trainer Norbert Toby das beste Abschiedsgeschenk. Vielen Dank für deinen Einsatz, Norbert!